CO2 - PROJEKT  

Umwelt - ist nicht nur ein Schlagwort, sondern hat in den letzten 30 Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Begriffe wie Umweltschutz, -bewusstsein, -verantwortung sind heute sowohl von gesellschaftlicher als auch von wirtschaftlicher Relevanz. Insbesondere die nur begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen, die Auswirkungen unseres Handelns auf die Umwelt und die entsprechenden wirtschaftlichen Folgen machen es sinnvoll, sich mit den eigenen Umweltauswirkungen zu beschäftigen.

Wir haben uns entschlossen, unsere Umweltleistungen kontinuierlich zu verbessern und mehr für die Umwelt zu tun, als vom Gesetz verlangt wird.


CO2 - Projekt

Im Jahr 2001 wurde die Firma Roeder GmbH Musterbetrieb im Projekt zur CO2 - Reduktion der Saar - Lor - Lux - Umweltzentren Saarbrücken und Trier, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde.
Das Foto zeigt das "Saarbrücker Modetreff". An diesem Objekt hat unsere Firma im Jahr 2001 die neue Eingangshalle erstellt.

Dieses Gebäude wurde sowohl aus Ortbeton als auch aus Fertigteilen hergestellt und hat eine lichte Höhe von 7,40 m. Alle außenliegenden Bauteile und die Bodenplatte werden konsequent mit Platten aus extrudiertem Polysterol-Hartschaumstoff wärmegedämmt, was vor dem Hintergrund der Raumhöhe von besonderer Bedeutung ist.

Durch eine Wärmedämmung...

  • sparen Sie enorme Heizkosten
  • haben Sie einen hohen Schutz vor Kälte im Winter und gleichzeitig einen guten Schutz vor Hitze im Sommer
  • werden Lüftungswärmeverluste reduziert
  • wird ein angenehmes Wohnklima geschaffen
  • leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.

Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Faltblatt von uns zur Information erstellt.