EMAS UMWELTMANAGEMENTSYSTEM  

Im Anschluss an das CO2 - Projekt entschlossen wir uns 2001, unsere Umweltleistungen zu erweitern und ein geprüftes Umwelt- managementsystem nach EMAS - Kriterien aufzubauen.

EMAS ist ein EU - weit gültiges Umweltmanagementsystem, das regelmäßig von einem unabhängigen Gutachter geprüft wird. Als EMAS - Betrieb wollen wir unsere Umweltleistungen ständig verbessern. Durch interne Vorgaben, Messen und Bewerten unserer Stoff- und Energieverbräuche sowie Schulung unserer Mitarbeiter können wir dieses Ziel erreichen. Über all dies informieren wir die Öffentlichkeit mittels der Umwelterklärung.
Am 29.11.2002 wurden wir sodann von dem Umweltgutachter Günter Jungblut als erstes Bauunternehmen in Deutschland nach EMAS zertifiziert. Als verantwortliche Umweltbeauftragte fungiert Frau Janine Roeder.


Von links: Dipl.-Volkswirt Georg Brenner (Hauptgeschäftsführer der HWK des Saarlandes), Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Jörg Roeder (Geschäftsführer Roeder GmbH), Dipl.-Geograph Stefan Mörsdorf (Saarländischer Umweltminister).

Im EMAS - System haben wir uns zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistungen durch konkrete Maßnahmen verpflichtet.

Hier nur einige Gründe für die Einführung des Umweltmanagementsystems in unserem Unternehmen:

  • Erkennen und Beseitigen von Umweltrisiken
  • sicherer Umgang mit Gefahrstoffen, insbes. der Transport und die Lagerung
  • Möglichkeiten der Kosteneinsparung
  • Rechtssicherheit
  • Umweltauswirkungen bzgl. Energieverbrauch, Lärmemissionen, Abfallmengen etc. zu minimieren

Die von uns erstellte Umwelterklärung 2002 können Sie als PDF Dokument gerne einsehen.